Behandlungsmethoden

Behandlungs-methoden

In unserem Augenzentrum in Mühldorf sind wir für Patient:Innen aus ganz Bayern da. Unsere Augenklinik ist ganzjährig geöffnet und ausgestattet mit neuester Technologie. Unsere kompetenten Fachärzt:Innen und das erfahrene Team bieten Ihnen vor Ort folgende Behandlungen zur Korrektur von Fehlsichtigkeit:

Refraktive Hornhautchirurgie

Bei der refraktiven Hornhautchirurgie wird die Hornhaut mit einem sogenannten Excimer-Laser schichtweise abgetragen, um Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung zu korrigieren.

  • Femto-Lasik: Die Femto-Lasik (Laser-in-situ-Keratomileusis)-Operation wird verwendet, um Fehlsichtigkeiten des Auges operativ zu behandeln. Dabei wird mit einem sehr feinen Laser gearbeitet. Die Augenlaser-Methode wird beispielsweise bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder einer Hornhautverkrümmung bis zu bestimmten Dioptrinwerten verwendet.

In der Augenklinik Mühldorf können Sie sich einer Femto-Lasik-OP unterziehen. Dr. med. Caroline Möhring-Bengisu operiert persönlich seit über zehn Jahren mit der Femto-Lasik-Methode.

  • Lasek: Spricht man von der Lasek-Methode (Laser Assisted Supepithelial Keratectomy), so meint man eine Augenlaser-Methode, die immer dann sinnvoll ist, wenn die Hornhaut für Femto-Lasik zu dünn ist oder oberflächliche Narben im Blickfeld stören. Dünne Hornhaut ist sensibler. Beim Augenlasern wird hier also die besonders präzise Lasek-Methode verwendet. Die Lasek-Methode zählt zum Spezial-Fachgebiet der Augenklinik Mühldorf.

Refraktive Linsenchirurgie

Die refraktive Linsenchirurgie wird verwendet, um Patient:Innen zu ermöglichen, in der Ferne, der Nähe und im Zwischenbereich zu sehen. Dabei wird – anders als bei der klassischen Augenlaser-Methode – keine Hornhaut abgetragen. Stattdessen setzen die Fachärzt:Innen Hightech-Linsen (auch Premium-Linsen genannt) mit einer verfeinerten Linsen-Optik ein. Die refraktive Linsenchirurgie findet auch an der Augenklinik Mühldorf Anwendung:

  • Linseneinsatz: Eine neue Linse wird immer dann eingesetzt, wenn die körpereigene Linse nicht mehr vollständig intakt ist. Hier setzt die Augenklinik Mühldorf vor allem auf den Einsatz von Premium-Linsen wie beispielsweise Multifokallinsen.
  • Linsenaustausch: Bei einem Linsentausch wird die körpereigene Linse durch eine neue Linse ausgetauscht. In diesem Verfahren kann auch eine körperfremde, bereits vorher eingesetzte Linse, durch eine neue Linse ersetzt werden. Die Fachärzt:Innen der Augenklinik Mühldorf beraten Sie und finden gemeinsam mit Ihnen die für Sie optimale Behandlungsart.
Jetzt unverbindlich anfragen