Ablauf der Operation

Der genaue Ablauf einer Fehlsichtigkeits-Operation in unserem Augenzentrum Mühldorf hängt von der angewandten Methode ab.

Bei Femto-Lasik und Lasek wird die Fehlsichtigkeit auf der Hornhaut mittels eines oder mehrerer spezieller Laser korrigiert. Diese Behandlung erfolgt ambulant und ist für den Patienten schmerzfrei.

Linsentausch und Linsenimplantation stellen ebenfalls sehr schonende Fehlsichtigkeits-Operationen dar. Auch bei einer Linsenimplantation wird ambulant operiert. Zusätzliche, künstliche Linse (Phake-Linsen) werden ins Augeninnere, meist zwischen Iris und Hornhaut, implantiert. Die eigene, natürliche Augenlinse bleibt dabei erhalten. Bei einem Linsentausch dagegen wird die natürliche Linse durch eine künstliche Linse ersetzt. Dieser Eingriff ist auch mit unterstützender Lasertechnik möglich. Den genauen Ablauf Ihrer Fehlsichtigkeits-Operation erklären wir Ihnen in einem ersten Beratungsgespräch in unserem Augenzentrum.