Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Qualität und Service haben für das Augenzentrum Mühldorf höchste Priorität. Aus diesem Grund wurden für die Erstellung des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001 alle Prozesse des Augenzentrums Mühldorf von der LGA Intercert – einem Unternehmen des TÜV Rheinland – analysiert, schriftlich fixiert und standardisiert. Beginnend beim Empfang des Patienten, über die Durchführung von Untersuchungen durch qualifizierte Mitarbeiter, einem funktionierenden Gerätemanagement zur Erhaltung des hohen technischen Standards, bis hin zu den Operationen und einem Hygienemanagement, das den hohen Anforderungen nach den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes für die Durchführung von ambulanten Operationen entspricht.

Dieses Qualitätsmanagement ermöglicht ein einheitliches Vorgehen bei der Patientenversorgung unter Berücksichtigung des individuellen Krankheitsbildes, erhöht die Patientensicherheit, die Patientenzufriedenheit und sichert die Qualität und Effektivität der Arbeitsleistung eines jeden Mitarbeiters. Großer Wert wurde auch auf die Optimierung der Schnittstellen zwischen den einzelnen Abteilungen gelegt, um die Effizienz und Qualität in der Patientenversorgung zu erhöhen.

Aus diesem Grund unterliegt das Qualitätsmanagement auch einem ständigen Verbesserungsprozess, um sowohl die Patientenversorgung als auch die Ergebnisqualität zu verbessern. Dieser Verbesserungsprozess wird in einem jährlichen Überwachungsaudit durch einen externen Prüfer kontrolliert.